Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) wird als ambulante, komplexe Therapieform in unserer Reha-Tagesklinik durchgeführt.

Bei der EAP werden physiotherapeutische und physikalische Maßnahmen mit Elementen der medizinischen Trainingstherapie kombiniert. Dabei verfolgen unsere Therapeut*innen unter ärztlicher Leitung einen für Sie individualisiert zusammengestellten Behandlungsplan, um schwere Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparats nach Unfällen oder Operationen zu beheben.

Die Behandlungseinheiten und deren Dauer sind individuell verschieden. Sie können bis zu fünf Mal pro Woche je etwa zwei Stunden betragen.

Eine Verschreibung für eine EAP zulasten der Berufsgenossenschaft (BG) erfolgt durch einen*eine D-Arzt*Ärztin und ist vor Beginn der Behandlung genehmigungspflichtig. Wir übernehmen für Sie den Antrag auf Kostenübernahme bei der BG.

Auch durch eine private Krankenversicherung oder die Beihilfe kann eine solche Therapieform von Ihrem*Ihrer Facharzt*Fachärztin verordnet werden.

Kontakt

E-Mail: info@gz-pb.de
Telefon: 030 – 47 37 39 00

Weitere Filialen mit EAP Angebot

  • Standort: Therapiezentrum am Konsumhof in Potsdam-Babelsberg

Die Kontaktdaten unserer Therapiezentren in Berlin und Brandenburg finden Sie im Bereich Filialen“.