Philosophie

Die Grundlage unserer rehabilitativen Arbeit im Gesundheitszentrum Prenzlauer Berg ist das respektvolle und vorurteilsfreie Annehmen unserer Patient*innen mit ihren Beschwerden und das gemeinsame Erarbeiten eines individuellen alltagstauglichen Konzeptes zur Gesundung. Dabei berücksichtigen wir neben den orthopädischen und unfallchirurgischen Krankheitsbildern die Vielfalt der Rahmenbedingungen auch auf psychischem und sozialem Gebiet.

Wir arbeiten im echten Wortsinn ganzheitlich und nutzen mit fachlicher Expertise und erfindungsreicher Motivation die Befähigungen und Möglichkeiten unserer Patient*innen. Unsere Therapieansätze entwickeln wir jeweils im Zusammenschluss von Rehabilitand*in und Reha-Team unter der Idee, den*die Patient*in mit dem nötigen „Rüstzeug zur Hilfe für die Selbsthilfe“ auszustatten. Dabei arbeiten wir wahrnehmungsorientiert und gleichermaßen bewegungsfreudig.

Unser Behandlungsteam ist langjährig erfahren und hochqualifiziert und in vielen Sprachen und Kulturen zu Hause. Damit sind wir bestens aufgestellt, aus allen erdenklichen Blickwinkeln die gebotenen Krankheitsbilder, Funktionsbeeinträchtigungen und vielgestaltigen psychosozialen Notlagen unserer Patient*innen zu betrachten und fachkundig zu behandeln. Wir lieben unsere Berufe, wir arbeiten gerne als Team zusammen und freuen uns, Ihnen mit unserem Können wieder auf die Füße zu helfen und einen gangbaren Weg aufzeigen zu können.